Die zwei wunderhübschen Hl. Birma-Schwestern Fanny und Sissy sind 6 Jahre alt und suchen gemeinsam ihren Platz fürs Leben. Die beiden sensiblen Samtpfoten haben in ihrem bisherigen Leben nicht unbedingt unter idealen Bedingen gelebt und auf ihrem jetzigen Pflegeplatz mussten sie nach und nach die Welt erst einmal neu entdecken. Fanny und Sissy sind absolut unzertrennlich und daher werden sie in jedem Fall auch nur gemeinsam vermittelt. Menschen gegenüber sind die zwei Schwestern nach wie vor sehr misstrauisch, inzwischen finden sie Streicheleinheiten aber auch schon mal ganz schön und sind nicht mehr immer gleich sofort auf der Flucht. Sowohl mit anderen Katzen, als auch mit katzenfreundlichen Hunden kommen sie inzwischen ebenfalls sehr gut zurecht. Die beiden hübschen Samtpfoten suchen ein ruhiges, gemütliches Zuhause in Wohnungshaltung mit einem abgesicherten, katzengerechten Balkon. Die neuen Besitzer sollten im besten Fall zunächst einmal gar keine Erwartungshaltung haben und den beiden Mädels all die Zeit und Ruhe geben, die sie brauchen werden um sich im neuen Zuhause einzugewöhnen.

Fanny und Sissy sind selbstverständlich kastriert, geimpft, entwurmt und gechipt.

Kontakt: Christine Schlicht, Tel. 08124 / 9073966 oder christine.schlicht@t-online.de