Fuchur

Der 10 Jahre alte cremefarbene Perserkater FUCHUR ist ein Dauerpflegefall. Seine einstigen Besitzer haben ihn für teures Geld gekauft, doch als sich dann sehr schnell herausstellte, wie schwer krank das Tier war, wurde er einfach abgeschoben. FUCHUR hat einen chronischen Katzenschnupfen, der ständig behandelt werden muß. Außerdem bereitet eine angeborene Gaumenspalte dem ohnehin schon durch den ständigen Schnupfen geplagten FUCHUR große Probleme beim essen bzw. beim schlucken des Futters. Eine Operation hat zwar einen kleinen Erfolg gebracht, aber dennoch wird FUCHUR auch dieses Handicap bis an sein Lebensende erhalten bleiben. Um die ständigen, bei FUCHUR notwenigen tierärztlichen Behandlungen zu gewährleisten, darf er für immer bei seiner Pflegemama bleiben, von der er liebevoll umsorgt wird.