Lucky

Lucky ist wirklich absolut „wild“ und sollte daher am ehesten zusammen mit einigen seiner Kameraden auf einem tierfreundlichen Gelände, z.B. einem Reiterhof oder Bauernhof, „ausgewildert“ werden, wobei eine dauerhafte Versorgung natürlich gewährleistet sein muss.